Clever: in Denkmal-Immobilien investieren

Deutschland verfügt über einen wahren Immobilienschatz: Bau-Denkmäler wie alte Bürgerhäuser, Gründerzeitvillen, Bauernhäuser, Gutsanlagen, Klöster oder alte Gewerbe-Immobilien. Einzigartige „Immobilien-Juwelen“, die nach einer professionellen Sanierung nicht nur in vielen Fällen wunderschön aussehen, sondern auch mit ihrem besonderen Flair und Raumgefühl eine elitäre Mieterklientel ansprechen. Sie eignen sich übrigens auch hervorragend für eine Eigennutzung mit Stil …

„Die von uns offerierten Denkmal-Immobilien sind exzellente Kapitalanlagen!“
Denn als Investor profitieren Sie von hohen Steuervorteilen und erwerben zugleich eine attraktive, wertstabile Sachwertanlage mit Entwicklungspotenzial und überdurchschnittlich interessanten Rendite-Optionen!

Kostenfrei  & unverbindlich

Projektinfos Denkmal-Immobilien

Von unseren Partnern bereits realisierte Projekte

Kostenfrei  & unverbindlich

Beratungsgespräch vereinbaren

Deshalb Denkmal-Immobilien

Wer eine Denkmal-Immobilie als Kapitalanlage erwirbt, kann nach aktuellem Stand (Hinweis: Diese Angaben können sich kurzfristig ändern.) über einen Zeitraum von zwölf Jahren 100 % der Modernisierungskosten (alle Sanierungs- und Restaurierungsaufwände) absetzen – Eigennutzer immerhin 90 % in zehn Jahren (§7i/h EStG).

Denkmal-Immobilien (z.B. aus der Gründerzeit) liegen meist in bester Lage. Mehrparteien-Wohngebäude häufig mitten im Zentrum. Spezialobjekte oft in einzigartiger Naturraum-Umgebung. In jedem Fall entstehen Denkmal-Immobilien nicht in Neubaugebieten, deren Standortqualität sich erst über den Verlauf vieler Jahre entwickeln muss! Die Werthaltigkeit des bei Immobilien besonders wichtigen Standorts steht von Anfang an fest!

Durch die hochwertigen und umfassenden Sanierungsmaßnahmen unserer Partner entsteht ausschließlich hochwertiger Wohnraum, der den unvergleichlichen Charme eines Altbaus mit zeitgemäßem Komfort verbindet. Diese Kombination erfreut nicht nur das Auge – sondern sichert zugleich langfristig den gegebenenfalls geplanten wertgesteigerten Weiterverkauf zu einem späteren Zeitpunkt!

Gerade angesichts der aktuell niedrigen Zinsen gelingt es momentan in vielen Fällen, mit einem intelligenten Finanzierungsplan, dass sich die Denkmal-Immobilie über die Miete und die steuerlichen Abschreibungen praktisch „von selbst“ finanziert. Wir beraten Sie gerne dabei, wie Sie die Finanzierung Ihrer Denkmal-Immobilie auf eine solide Basis stellen!

Hochwertiger Wohnraum in Top-Lagen ist in Deutschland extrem gesucht und die Nachfrage danach wird in den nächsten Jahren sogar noch weiter zunehmen. Die Konsequenz für Sie: Ihre Denkmal-Immobilie lässt sich hervorragend vermieten – und erwirtschaftet Ihnen überdurchschnittlich attraktive Renditen.

Eine schöne Denkmal-Immobilie in Top-Restaurationsqualität bietet immer auch die interessante Option, diese Immobilie später einmal selbst zu nutzen. Top-Lage, angenehme Wohnatmosphäre und hochwertige Ausstattungsqualität gefallen eben nicht nur Mietern – sondern vielleicht auch Ihnen selbst. Sichern Sie sich diese Option!