So viele Steuern spart eine Baudenkmal-Immobilie!

Ja, eine perfekt renovierte Eigentumswohnung in einer denkmalgeschützten Immobilie punktet nicht nur mit zeitgemäßem Komfort und einzigartiger Optik (zudem in aller Regel mit einer Top-Lage), sondern damit lassen sich auch in erheblichem Umfang Steuern sparen! Entscheidend ist, dass die Behörden das Gebäude tatsächlich als „Baudenkmal“ klassifiziert haben – dann können die umfassenden steuerlichen Förderungen tatsächlich in Anspruch genommen werden.

Berechnen Sie jetzt Ihre Steuerersparnis mit einer denkmalgeschützten Immobilie

Fazit: Eine Denkmal-Immobilie ist eine clevere Wahl!

Denn über die spezifischen Förderungen lassen sich in maßgeblichem Umfang Steuern sparen. Darüber hinaus ist eine Denkmal-Immobilie auch besonders werthaltig und damit eine perfekte Investition in die Zukunft.

Mehr zu Denkmalimmobilien
Jetzt Kontakt aufnahmen

Wobei auch andere Immobilien-Typen spannende Vorteile bieten: 

Pflege-Immobilien

Pflege-Immobilien

Damit profitieren Sie von der stetig wachsenden Nachfrage nach Immobilien mit Pflege-Betreuung. Der demographische Wandel unserer Gesellschaft sorgt dafür, dass in Zukunft immer noch mehr Menschen solche Möglichkeiten in Anspruch nehmen werden.

Mehr Informationen

Betreutes Wohnen-Immobilien

Betreutes Wohnen-Immobilien

Ein besonders starkes Nachfragewachstum verzeichnet auch der Immobilientyp „Betreutes Wohnen“. Aus gutem Grund: Wir werden in Deutschland immer älter – und viele möchten für den Fall der (Unterstützung)Fälle gerüstet sein. Genau diese Möglichkeit bieten „Betreutes Wohnen“-Immobilien.

Mehr Informationen

Ausgewählte Immobilien

Ausgewählte Immobilien

Wir von Sachinvest offerieren auch immer wieder spannende Objekte, die weder Denkmal-Immobilien, Pflege-Immobilien oder Betreutes Wohnen-Immobilien sind – aber dafür andere sehr spezifische Vorteile bieten. Diese sollten Sie dann am besten im persönlichen Gespräch kennenlernen – es lohnt sich.

Mehr Informationen